Saudade Shopping: Portugiesische Produkte kaufen

Portugiesische Produkte gibt es nur in Portugal zu kaufen? Nein, du findest in einigen deutschen Städten sogar portugiesische Geschäfte – in Hamburg und Frankfurt beispielsweise. Doch auch wenn du keinen solchen Laden um die Ecke hast, kannst du portugiesische Produkte kaufen. Amazon hat einige interessante Sachen im Angebot.

Hier einige Produkte, die ich in Portugal lieb gewonnen habe – und die es auch bei Amazon zu kaufen gibt!


Couto Zahnpasta

Es war der Tipp eines Bloglesers, dass ich das Wort Couto noch im Hinterkopf hatte, als ich diese gelbe Zahnpaste im Regel einer Apotheke liegen sah. Spontan habe ich sie gekauft – und


Vinho Verde von Gazela

In portugiesischen Supermärkten gibt es zig Sorten grünen Weins. Der eine ist pfurztrocken, der andere super süffig und Kopfschmerzen verursachend. Ich habe irgendwann beschlossen, auf weitere Experimente zu verzichten – und greife einfach zu einer Marke, die mir schmeckt und die es in ganz Portugal zu kaufen gibt. Es gibt ihn übrigens auch als Roséwein, den finde ich ja noch besser, bekommt man aber nicht überall – und leider auch nicht bei Amazon.


Beirao, der Kräuterlikör

Wir bleiben noch einen Moment beim Alkohol. Es gibt genau drei Sorten Alkohol, die ich mag: Grüner Wein, Cidre und Beirao. Dieser ist etwas süßer, karamelliger als ein Ramazotti. Er sollte bei Zimmertemperatur getrunken werden. Die Portugiesen haben wohl auch einige Cocktail-Longdrink-Rezepte, doch ich mag den Beirao pur am Liebsten.


Tremocos, der portugiesische Snack

Okay, ich bin kein großer Fan der Tremocos, der Lupinenkerne, die in Portugal aber durchaus beliebt sind. Und da mir viele berichten, dass sie diese vermissen, gehören sie einfach hierher. Wer sie noch nicht kennt: man isst sie einfach als Snack. Die Hülle wird abgenippelt, was auch ganz leicht geht, das Innere wird dann gegessen. Ein sehr gesunder Snack, der in Portugal sogar am Strand verkauft wird.


Piri-Piri – superscharfe Sauce

Piri-Piri ist ein sehr, sehr scharfes Chili-Pulver, das man am besten als sehr, sehr scharfes Öl kauft. Denn das Pulver ist relativ schwer zu dosieren, und nur ein Hauch zu viel kann das ganze Abendessen ruinieren.


Delta Chávena – typisch portugiesischer Kaffee

Die Portugiesen lieben ihren täglichen Bica. Und meist gibt es in den Cafés und Restaurants den Delta Kaffee. Er wurde wohl mit Johannisbrot karamelisiert und geröstet, was ihn so besonders und lecker macht.


Bom Petisco – Thunfisch aus der Dose

Thunfisch aus der Dose – immer eine sehr gut sortierte Abteilung im portugiesischen Supermarkt. Bom Petisco ist eine gute Marke, mit ein paar interessanten Geschmacksnuancen. Preislich geht das Amazon-Angebot gerade noch so.


Gallo – portugiesisches Olivenöl

Beim Olivenöl aus Portugal bin ich recht Markentreu. Das liegt auch daran, dass es das Gallo überall gibt, und öfters auch mal im Angebot ist. Das „subtil“ oder „classico“ ist ein gutes, solides Olivenöl, das nicht allzu dominant schmeckt. Das Reserva ist schon etwas intensiver.


Diese Liste wird laufend erweitert, so wie ich weitere portugiesische Produkte auf Amazon finde!

Wie gut hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen